Herzlich Willkommen!

Eingangspforte

Auf unserer Homepage findest du alle wichtigen Informationen zu unserer Schule am Grünen Kamp, aber auch Spiel, Spaß und spannende Berichte rund um unser Schulleben!

Viel Spaß auf unseren Seiten!

Neues vom Grünen Kamp

Abschied von Praktikantin Lena

Über mehrere Wochen war nun Praktikantin Lena bei uns an der Schule. Sie hat sich besonders mit dem Fach Sport an unserer Schule auseinandergesetzt, viele Sportstunden begleitet, aber auch spannende Angebote gemacht, wie eine bewegte Pause und Ballett-Kurse für alle Klassenstufen.
Nun ist Lenas Zeit bei uns um. Und zum Abschied hat sie uns mit ihren “Ballett-Kids” aus der 3. und 4. Klasse eine tolle Ballett-Aufführung präsentiert. Und besonders die Mädels aus ihrer AG werden sie und ihre tollen Angebote sehr vermissen.

Vorbereitungen für den Basar der Schulsozialarbeit am Grünen Kamp

Im Moment arbeiten alle Kinder fleißig an vielen Bastel- und Gestaltungsprojekten die sie gemeinsam it Herrn Kanzok und Frau Kreideweiß auf einem Basar am 20. Mai 2016 verkaufen wollen. Sie bemalen Steine um Spiele und Briefbeschwerer herzustellen, Sprühen Bilder auf Leinwände, gestalten Leintaschen und T-Shirts und sogar große Tische mit Mensch-ärger-dich-nicht-Spielfeldern wird es auf dem Basar zu kaufen geben.
Also kommt am Freitag, den 20. Mai vobei und schaut doch mal, ob nicht auch etwas für euch dabei ist!

20160510_100416

Der Frühling ist da

Der Frühling steht wieder vor der Tür, doch bei uns ist er schon eingezogen. Die Grundschule am Grünenkamp bastelte ganz fleißig für die Fenster, Türen und für die Wände. Wir bastelten Schmetterlinge, Osterhasen und bunte Ostereier. Leider fiel im dieses Jahr (2016) das Osterforum aus. Aber troztdem haben wir jetzt natürlich Osterferien wie jede Schule! Wir wünschen euch eine schöne Osterzeit!

Das Projekt “Sozialarbeit an Schulen” der Delmenhorster Jugendhilfe-Stiftung hat übrigens auch in diesen Ferien wieder ein buntes Ferienprogramm angeboten. Wir konnten noch in der Schulzeit wählen, ob wir basteln, malen, uns sportlich betätigen oder einfach nur gemeinsam Spaß bei verschiedenen Aktivitäten haben wollten. Die Ergebnisse, die in den ersten Ferientagen am Vor- oder Nachmittag gemeinsam mit unseren Sozialarbeitern Frau Kreiseweiß und Herr Kanzok entstanden, durften wir sogar mit nach Hause nehmen. Coole Aktion!

Probetraining: Hockey

Uns hat an zwei Tagen der Hockey Club Delmenhorst besucht. Ulli hat all unseren Klassen gezeigt, wie man sich richtig mit dem Hockeyschläger aufwärmt, wie man ihn richtig hält und wie man mit ihm den Ball lenkt. Nach einem kleinen Slalomtraining ging es dann in kleinen Hockeyspielen richtig zur Sache! Das war eine tolle Aktion, die den Kindern von der 1. bis zur 4. Klasse viel Spaß gemacht hat.

Abschied von Frau Woltjen

Hinter uns liegt ein Ereignis, auf das wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück blicken: Wir haben unsere langjährige Lehrerin und Kollegin Dorlis Woltjen in den Ruhestand entlassen. Bescheiden wie sie ist, wollte sie keine große Verabschiedung, doch sie hat die Schule mit ihrer fürsorglichen und resoluten Art so sehr geprägt, dass wir sie nicht einfach so gehen lassen konnten. Und so übten die 4. Klassen ein richtiges Musical ein, welches Frau Woltjen den Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand versüßen sollte. Und sie hat sich sehr gefreut. Letztendlich haben wir sie mit einem riesigen Blumenstrauß dann doch gehen lassen müssen. Wir wünschen ihr viel Freude in den kommenden Jahren und möchten sie wie im Musical noch einmal wissen lassen: Frau Woltjen, du bist wunderbar!

Narrenzeit am Grünen Kamp

Am Rosenmontag herrschte Ausnahmezustand an unserer Grundschule. Alle Schüler und Lehrer kamen in tollen Kostümen zur Schule und feierten gemeinsam die 5. Jahreszeit. Während die Jahrgänge 3 und 4 sich in der großen Turnhalle am Stadion austobten, fand für die Klassen 1 und 2 eine Kinderdisko mit lustigen Themen-Tänzen in der schuleigenen Turnhalle statt. Anschließend trafen sich die Jahrgänge zum gemeinsamen Frühstücksbuffet und Spielen in ihren Klassenräumen.

Endlich Weihnachtsferien!

Am letzten Montag vor den Weihnachtsferien trafen sich wieder alle Schüler des Grünen Kamps in der Turnhalle zum gemeinsamen Forum. Und es wurden wieder tolle Vorführungen von allen Klassen vorbereitet: Es konnte Gedichten auf Deutsch und Englisch gelauscht werden, die Erstklässler zeigten einen Weihnachtsrap, die 2. Klasse führte ein Lied über das Leben in der Schulgemeinschaft auf und die Tanz-AG zeigte die ersten Ergebnisse ihrer Arbeit mit Frau Hehr.
Es war ein buntes Spektakel und alle Kinder und Lehrer zeigten sich begeistert von den abwechslungsreichen Beiträgen und der weihnachtlichen Stimmung in unserer Turnhalle. Ein gelungener Start in die Weihnachtszeit. Wir wünschen all unseren Schülern, Eltern, Lehrkräften und Mitarbeitern FROHE WEIHNACHTEN!

 

 

DSCN0027
DSCN0031

Der Nikolaus besucht die Schüler vom Grünen Kamp

Eine große Überraschung gab es für die Kinder unserer Schule zum ersten Adventssingen am Tannenbaum: Nachdem die Schüler gemeinsam gesungen hatten, kam der Nikolaus zu Besuch und erzählte von seinem Wunsch möglichst viele Menschen glücklich zu machen und vom Kornwunder, an dem er beteiligt war. Er wünschte allen Kindern einen schönen Nikolaustag und lobte sie für den tollen Gesang. Für den lieben Besuch bedankten sich die Schüler zum Abschied mit dem Lied “In der Weihnachtsbäckerei”.
Nun bleibt es spannend, was für ein Programm uns beim nächsten Adventssingen erwartet. Ob da wohl ein Engelchen vorbei kommt und von den Weihnachtsvorbereitungen in der Werkstatt des Weihnachtsmannes berichtet?

Nikolaus

Weihnachtlich geht es nun zu am Grünen Kamp

Am Freitag, den 27. November veranstalteten unsere Schüler zugunsten des Fördervereins unserer Schule einen Winter- und Weihnachtsbasar und leuteten damit die Weihnachtszeit ein. Für den Verkauf wurde am Basteltag und in den Tagen zuvor viele tolle Dinge gebastelt. So konnten die Besucher neben selbstgemachter weihnachtlicher Dekoration in Form von Kerzen, Fensterbildern, Teelichtern, Holzengeln und Adventskalendern auch selbstgebackene Kekse und Weihnachtskarten erwerben. Der Förderverein betreute zudem eine Caféteria, mit vielen selbstgebackenen Kuchen, Säften und Kaffee.

Am Vormittag hatten bereits die Erstklässler den Weihnachtsbaum in der großen Halle geschmückt. Unter ihm wird an jedem Dienstag der Vorweihnachtszeit das wöchentliche Adventssingen mit allen Klassen stattfinden.

Herbstforum und -frühstück sorgen für heimelige Stimmung

Am letzten Tag vor den Herbstferien versammelten sich mal wieder alle Schüler unserer Schule für das Herbstforum in der Turnhalle. Und alle Jahrgänge präsentierten tolle Beiträge. Von herbstlichen Gedichten, über bebilderte Lieder, bis hin zu den ersten Auftritten unserer Erstklässler vor großem Publikum gab es eine Menge spannender Vorträge zu sehen.
Während dessen bereiteten freiwillige Eltern ein Herbstfrühstück vor, bei dem sich die Klassen mit ihren Paten in den Fluren zum gemeinsamen Essen trafen. Es gab selbst geschmierte Brötchen, Obst und Gemüse – ein gemütlicher Start in die Herbstsaison.

Hexe Huckla zu Besuch am Grünen Kamp

Am Dienstag, den 22. September ging es bei uns in der Turnhalle verhext zu. Die Junghexe Huckla war zu Besuch und hatte ihre neuste Erfindung für den Hexenkongress in London dabei: eine Sprachenmaschine! Leider ging einiges schief und so sprach ihre Hausmaus, die in der Maschine übersetzte schließlich nur noch Englisch und wollte für ihre Arbeit in der Sprachmaschine auch noch eine Bezahlung, nämlich cheese.
Die kunterbunte Geschichte rund um die Englische Sprache und Hucklas Präsentation ihrer Sprachenmaschine ludt nicht nur zum Mitmachen ein sondern war auch schon beim zuschauen ein großer Spaß für Groß und Klein.

Huckla

Endlich ein Schulkind!

Am 5. September war es endlich soweit: wir begrüßten unsere neuen Mitschüler bei uns in der Schule. Mit Schultüte und Schultasche bewaffnet saßen alle pünktlich in der Turnhalle bereit. Alle Schüler und Lehrer der Grundschule begrüßten die neuen Kinder mit dem Schullied. Nach der Begrüßungsrede von unserer Schulleiterin Frau Ebers zeigten die vierten Klassen ein spannendes Musical. Das Eichhörnchen Neo holte alle seine Freunde zur Schule ab und kaum angekommen stellte sich heraus, dass

jeder eine besondere Stärke mitbringt, die für die Klasse wichtig ist. Spätestens jetzt war auch allen neuen Schülern klar: Angst vor der Schule braucht keiner haben!
Anschließend nahmen Frau Ewig (1a) und Herr Schulz (1b) ihre Schüler mit in die Klassenräume, wo wenig später auch die Eltern empfangen wurden.

Button Schulkind

Das Delmenhorster Kreisblatt berichtet über unsere Belloo-Box-Patenschaft

Delmenhorst. Ein Jahr lang hatten sich Schüler der Grundschule Am Grünen Kamp um die Hundetoilette in dem kleinen Park vor ihrer Schule gekümmert. Nach den Sommerferien übernimmt der nächste Jahrgang die Patenschaft.

bello-box_full_4

Die Schüler der Grundschule Am Grünen Kamp können sich echte Pioniere nennen: Vor einem Jahr war auf Initiative einer damaligen dritten Klasse eine Belloobox in dem kleinen Park gegenüber der Schule aufgestellt worden. Die Hundetoilette erwies sich als Erfolg, sodass die Stadt nicht nur eine weitere Bellobox im Wollepark bereits installiert hat, sondern auch noch zehn weitere Hunde-WCs bis Jahresende aufstellen will. Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) hatte das Pilotprojekt der Grundschule Am Grünen Kamp ein Jahr lang gesponsert. Mittlerweile stellt die Stadt die kleinen Tüten für Hundekot zur Verfügung. mehr…

Quelle: Delmenhorster Kreisblatt